Sonntag, Mai 19, 2024
StartAllgemeinFaubourg 114 - Paris schönstes Bistro

Faubourg 114 – Paris schönstes Bistro

Das Le Bristol etabliert binnen Jahresfrist eines der besten und angesagtesten Bistros in Paris


Die Pariser Faubourg Saint Honoré gehört zu den schönsten Straßen der Stadt. Im ersten Teil der kleinen Magistrale reiht sich eine Nobelboutique der berühmtesten Luxusmarken an die andere. Im hinteren Teil ab dem Elysée Palast ändert sich das Bild und die Geschäfte werden meist von wertvollen Antiquariaten geführt. Hier, in diesem ruhigeren Teil der Straße, liegt das Le Bristol. Seit einem Jahr konnte das berühmte Haus der Oetker Collection mit dem Erwerb eines neuen Gebäudeteils an der Ecke zur Avenue Matignon neue Maßstäbe setzen. Neben den 24 neuen Zimmern und Suiten im neuen Flügel erwartet den Gast das Faubourg 114 im achten Bezirk gleich schräg vis-à-vis des Elysée Palastes.

114_FAUBOURG__3__Sordelloklein.jpgMit Eric Desbordes (zuvor Hilton Paris, George V und Pershing Hall) steht dem Grandsigneur Eric Fréchon ein neuer Chef zur Disposition, der nun verantwortlich die Geschicke des neuen Bistro-Restaurants leitet. Fréchon supervisiert die Menuekarte und hält ordnend seine Hand über den neuen kleinen Bruder seines Restaurants. Im Unterscheid zu vielen angesagten Restaurants trifft sich hier in der Tat schon zu Mittag zwischen 12.30h und 14h die Elite der Gastronomen. Aber auch Künstler, Modedesigner, Journalisten und nicht zuletzt Sarkozys Berater von „nebenan“ bevölkern das intime Restaurant mit seinen 90 Plätzen schon zur Mittagszeit. Designed von Maja Oetker, der Eigentümerin des Palastes und unterstützt von einem handverlesenen Architektenteam, punktet das neue Bistro-Restaurant mit goldenen Säulen, viel Tageslicht, großen Fenstern, Popart Dahlien an den Wänden und einer offenen Küche im souterrain.

Chef_Eric_Desbordes__Sordelloklein.jpgDas Restaurant ist als Duplex auf zwei Ebenen konzipiert und hat sich schnell als trendy etabliert. Es wirkt originell und komplementär zum Drei-Sterne Restaurant Fréchons im gleichen Haus. Die Küche ist traditionell und bodenständig, wenn auch immer raffiniert, die Preise sind angemessen, die Portionen ebenso. Neu ist ein Zwei-Gänge Menue zu 46,–€ sowohl zum Mittagszeit wie auch zum Diner. Laurent Jeannin zeichnet für die Dessert verantwortlich.  Seine «Millefeuille à la Vanille de Bourbon, Caramel au Beurre Demi-Sel (18,– €)» sind legendär und schon allein ein Besuch des Faubourg114 wert. Mit den neuen Entwicklungen und der Inauguration von Didier le Calvez als neuem General Manager und Nachfolger von Pierre Ferchaud (der seit Oktober überraschend nun das Fouquet‘s Barrière an den Champs-Elysées übernommen hat) in diesem Sommer, nimmt das Haus erfolgreich den Herausforderungen an, die sich in der Pariser Luxushotelerie mit der anstehenden Neueröffnung von vier weiteren Palasthotels in den nächsten Jahren stellen.

ESCALIER_2__Uferasklein.jpgBereits im letzten Jahr wurde mit der Eröffnung des neuen Flügels und der Addition von 24 Zimmern und Suiten ein neues Kapitel der Hotelgeschichte aufgeschlagen. Nach der Eröffnung wurde begonnen, sukzessive alle Zimmer des Hauses zu renovieren; ein Prozess, der im Frühjahr 2011 abgeschlossen sein wird. Ebenfalls in Planung ist die Verdopplung der Spafläche. Sauna, Hammam und Gymbereich werden hinzugefügt oder ausgeweitet. Das Bristol scheint in besten Händen zu sein und bietet das vorzügliche Zuhause für einen Parisbesuch.

461_462__Uferasklein.jpgairberlin fliegt mehrmals täglich nonstop von Berlin und Düsseldorf und
zusätzlich von vielen weiteren deutschen Flughäfen per Umstieg nach
Paris. Tickets gibt’s bereits ab 39,-€ (One Way- Komplettpreis
inklusive Service und Meilen ab Deutschland). Buchung unter airberlin.com oder
telefonisch unter 01805 737 800 (Deutschland), Österreich: 0820 737 800

(Österreich), 0848 737 800 (Schweiz)

Information & Buchung:


Hotel Le Bristol Paris

114 Faubourg St. Honoré, 75008 Paris,

Tel.: +33 1 53 43 43 00

www.lebristolparis.com

www.lhw.com

www.airberlin.com

Text: Dr. Frank Sistenich, Fotos: Agentur

Ähnliche Artikel

Empfehlenswert