Sonntag, August 7, 2022

One & Only The Palm Dubai

Dubai gehört zu den wenigen Destinationen mit gleich zwei erlesenen Resorts der berühmten Luxusmarkte. Neben dem Royal Mirage (KULINARIKER berichtete exklusiv) leitet das Management zu dem das One&Only The Palm lan der äußersten Spitze des West Crescent der Palme. Es bietet seinen Gästen die Möglichkeit, dem Trubel der Stadt zu entfliehen und eine exklusive Insel-Enklave zu betreten.

Der Blick auf den Privatstrand des luxuriösen Resorts

Das elegante Refugium mit eigenem Yachthafen, das mit dem Boot oder über eine gewundene Auffahrt erreichbar ist, ist zwar nur wenige Minuten vom Herzen Dubais entfernt, fühlt sich aber an wie eine Million Meilen. Inspiriert von der Architektur der maurischen Paläste Andalusiens, wie der mächtigen Alhambra in Granada, dem letzten Palast, der für muslimische Emire in Spanien gebaut wurde, verbindet das One&Only The Palm nahöstliche Einflüsse mit einer zeitgenössischen Palette neutraler Töne. Von den Säulen der Grand Lobby, die von weißen Ranken gesäumt sind, bis hin zum viereckigen Design des One&Only Spa mit seinem Springbrunnen im Innenhof, wird das arabeske Design für den modernen, anspruchsvollen Reisenden neu interpretiert und verleiht dem schicken Resort eine seltene und unverwechselbare Identität.

Ein angeschlossener Club lädt zum Verweilen ein

Mit nur 90 Gästezimmern und Suiten sowie vier opulenten Villen am Strand ist das One&Only The Palm sehr privat und bietet ein Gefühl von Weite und Raum. Die Gäste können am 450 Meter langen Privatstrand spazieren gehen, sich auf übergroßen Liegen am großen Swimmingpool sonnen oder sich in einer klimatisierten Cabana am Pool zurücklehnen. Zu den drei Restaurants vor Ort, die vom Drei-Sterne-Koch Yannick Alléno kunstvoll geführt werden, gehören ZEST, STAY by Yannick Alléno und 101 Dining Lounge and Marina.

Die Ausstattung der Zimmer ist luxuroös aber modern

Das von WA International und DSA Architects entworfene One&Only The Palm besteht aus 66 stilvollen Gästezimmern und 24 großzügigen Suiten, die sich auf das Manor House und sechs niedrige, dem Strand zugewandte Mansions verteilen, sowie vier opulenten Villen am Strand, die in üppigen Gärten liegen und ein Gefühl der totalen Abgeschiedenheit vermitteln. Jedes Gebäude, jeder Innenhof und jeder gewölbte Gang ist von üppigem Grün umgeben – von Orangenbäumen und Rosensträuchern, wie sie in maurischen Gärten üblich sind, bis hin zu den einheimischen Palmen der Region – und vermittelt den Gästen das Gefühl, das Resort ganz für sich allein zu haben.

Ein Blick in eines der Restaurants vor Ort

Die 90 stilvollen Gästezimmer und großzügigen Suiten verteilen sich auf das Manor House und sechs niedrige Villen inmitten üppiger Gärten. Sie sind so gestaltet, dass sie ein komfortables und abgeschiedenes Wohngefühl vermitteln. Reiche Stoffe in Türkis- und Violetttönen und aufwendige arabische Kunstwerke werden durch kühle und moderne Neutraltöne ausgeglichen. Alle Gästezimmer und Suiten verfügen über Bäder mit freistehenden Badewannen und Regenduschen sowie über private Balkone oder Außenterrassen mit Blick auf den Strand oder den berühmten Grandpool.

Die Anlage ist weitläufig und großzügig konzipiert

Die Grand Palm Suite im obersten Stockwerk des Haupthauses verfügt über eine Fläche von 250 m2 und bietet ihren Gästen ein großes Hauptschlafzimmer, einen separaten Wohn- und Essbereich, eine private Außenterrasse mit Essbereich und Sonnenlounge sowie einen persönlichen Service rund um die Uhr durch ein Team von fachkundigen Gastgebern. Diejenigen, die absolute Abgeschiedenheit und einen persönlichen Service suchen, können eine der vier Villen mit zwei Schlafzimmern inmitten der üppigen Gärten buchen. Jede der 325 m2 großen Villen erstreckt sich über zwei makellose Ebenen und verfügt über einen lichtdurchfluteten Wohnbereich mit einer voll ausgestatteten Bar, einem beeindruckenden Essbereich und einer Küche mit Service. Terrassen, Dachterrassen und Balkone sind mit übergroßen Sonnenliegen, kunstvoll geschnitzten Holzmöbeln, schattenspendenden Sonnenschirmen und temperaturgeregelten Tauchbecken ausgestattet. 

Die Restaurantterrasse bei Nacht

Kulinarische Reisen mit Yannick Alléno

Der Drei-Michelin-Sterne-Koch Yannick Alléno bietet die perfekte kulinarische Begleitung für die ultraluxuriöse Umgebung des One&Only The Palm und sorgt für ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis für die Gäste.  Die Reise beginnt im ZEST, das Aromen aus dem Nahen Osten, Asien und dem Westen kunstvoll miteinander verbindet. In einem hellen, mit Blattglas und geschliffenen Quarzkristallen verzierten Raum mit raumhohen Fenstern, die den Blick auf den beeindruckenden Swimmingpool und die weitläufige Außenterrasse freigeben, wird hier auf ausgesprochen dekadentem Niveau gespeist. Das STAY by Yannick Allénois baut auf den raffinierten französischen Techniken auf, die ihm die höchsten Auszeichnungen in der Welt der Kulinarik eingebracht haben, und bietet Fine Dining in seiner verspieltesten Form.

Der Guerlain Spa des Hotels

Traditionelle Kochmethoden werden mit modernen kulinarischen Errungenschaften kombiniert, um eine saisonal wechselnde Speisekarte mit typischen Gerichten zu kreieren. Der einfarbige Speisesaal mit barocken, schwarzen Kristalllüstern wirft ein sanftes Licht auf Yannicks geistreiche Gerichte. In der Konditorei-Bibliothek können die Gäste dem Chef de Patisserie bei der Kreation ihrer eigenen Desserts helfen und mit dem Küchenteam interagieren.

Der kleine Patio des Spas

Angrenzend an den privaten Yachthafen des Resorts erhebt sich die 101 Dining Lounge and Marine über dem Arabischen Golf mit einer Überwasserterrasse, die einen glitzernden Panoramablick auf die Skyline der Stadt bietet. Das Konzept des Restaurants, das ein raffiniertes, von Küchenchef Yannick Alléno entworfenes Meeresfrüchte-Menü serviert, ist von der Ausstellung „Treasures from the Wreck of the Unbelievable“ des renommierten Künstlers Damian Hirst inspiriert. Jeder Aspekt des Restaurants, vom kunstvoll gestalteten „Fischschuppen“-Geschirr bis hin zu einem gehobenen Menü mit feinsten Meeresfrüchten, zelebriert die Lage am Meer.

Eine Terrasse der VIP Villen

The Lounge ist ein Favorit unter den Fans des Nachmittagstees und ein gemütlicher Zufluchtsort für leichte Snacks und Erfrischungen im Manor House, während das 24-Stunden-Room-Dining den Gästen die ultimative Ausrede bietet, um in den schönen Gästezimmern und Suiten zu überwintern. Wer seinen Gaumen verwöhnen möchte, kann mit einem schnellen Bootstransfer vom privaten Steg des Resorts zum Schwesterhotel One&Only Royal Mirage fahren, wo acht außergewöhnliche Restaurants auf ihn warten.

Wellness im One&Only The Palm

Eine Cabana am Privatstrand

Das himmlische Guerlain Spa erstreckt sich über 2.400 m2 und ist über einen atemberaubenden maurischen Innenhof mit Gartenterrasse, zentralem Pool und geschnitzten Gängen zu erreichen, die die Gäste in ein Refugium der absoluten Ruhe versetzen.Das 1828 gegründete Pariser Schönheitshaus hat drei maßgeschneiderte Behandlungen entwickelt, die exklusiv für die Gäste des One&Only The Palm angeboten werden.  Das einzige Guerlain Spa in den Vereinigten Arabischen Emiraten verfügt über luxuriöse Behandlungssuiten, einen Ruheraum, einen privaten Swimmingpool und eine einladende Lounge. Eine abgeschiedene, in sich geschlossene Suite für Paare mit Hammam-Einrichtungen umfasst einen Doppel-Peelingraum und eine Dusche, ein privates Dampfbad, zwei separate Tauchbäder sowie einen privaten Lounge-Bereich. Die luxuriöse Rezeption des Spas ist mit Guerlain-Kosmetika und -Parfüms ausgestattet und bietet den Gästen die Möglichkeit, eine breite Palette von Produkten zu erwerben, um ihr Verwöhnritual zu Hause fortzusetzen.

Der Blick auf das Meer vom Strand aus

Mit einem 120 m2 großen, hochmodernen Fitnesscenter, einem Pool nur für Erwachsene, Tennisplätzen und einem eigenen Schönheitssalon mit Pedi:Mani:Cure Studio by Bastien Gonzalez und Zouari Hair Salon gibt es kaum einen Grund, das Hotel zu verlassen. Diejenigen, die in die ruhigen Gewässer des Arabischen Golfs eintauchen möchten, können im Dolphin Key eine Reihe von Wassersportarten ausüben oder einfach nur den spektakulären Blick auf die Skyline der Stadt von ihrem eigenen Balkon aus genießen.

Abendstimmung

Das O&O The Palm gehört zu den absoluten Top-Adressen in der arabischen Welt und eignet sich als erste Wahl sowohl für einen entspannten Urlaub wie auch als luxuriöses Refugium für den business traveler.

Bilder: One & Only

http://www.oneandonlyresorts.com

Ähnliche Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Empfehlenswert