Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterlesen

 

Alles geht um den Schweizer Käse

Autor: Dr. Wifnried Veeh, News - News

Im Grand Hotel Beau Rivage dreht ab sofort alles um den Schweizer Käse: Die Gäste erfahren bei einem Sennereibesuch, wie mit traditioneller Handarbeit Schwyzer Chäs hergestellt wird. Sie heißen Sahra, Edelweiß und Soldanelle und gehören zur Herde von Senn Christian Tschiemer, der bereits seit 45 Jahren Käse herstellt. Oben auf der Alp Habchegg – knapp 1.000 Meter über Interlaken gelegen - hält Christian Tschiemer im Sommer seine Kühe und stellt täglich auf ganz traditionelle Weise Schwyzer Alpchäs - wie man auf Mundart sagt - her. Statt automatisierten Anlagen und Förderbändern, hängt in seiner Sennerei ein riesiger Kupferkessel über einem Holzfeuer. Wer mag, darf auch selbst mit anpacken und seinen eigenen Käse herstellen.

Im Hotel Beau Rivage serviert Küchenchef Tim Adolphs, der vom Schweizer Gault Millau mit 14 Punkten ausgezeichnet wurde, Schweizer Käse auf besondere Art. Als Vorspeise hat er eine warme Ziegenkäsepraline auf Rucolasalat mit Löwenzahnhonig-Vinaigrette kreiert. Es folgt ein mit Schweizer Blauschimmelkäse gratiniertes Oberländer Rindsfilet mit Variationen von Gartengemüsen und Schalottenjus. Ein hausgemachtes Heidelbeer-Frischkäse-Eis und ein edles Schokoladensoufflé runden das Gourmet-Menü ab.

Weitere Informationen und Arrangements können unter www.lindner.de eingesehen werden.


 

Impressum - AGB - Datenschutzerklärung