Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weiterlesen

 

Beyond Hospitality - Ein neuer Bildband beleuchtet die Historie von Asiens ältester Hotelgesellschaft

Autor: Text: Dr. Frank Sistenich, Fotos: Images of Asia, The Hongkong and Shanghai Hotels, Ltd, TRAVELLERstyle international - Asien

Im Reigen um die schönsten, prestigeträchtigsten und luxuriösesten Hotelketten nimmt heute die Pensinsula Kette ohne Zweifel einen der vordersten Plätze ein. Asiatische Dienstleistungsqualität steht sei je her hoch im Kurs der Weltenbummler und ein bebilderter Überblick über die bewegte und bewende Geschichte des Auf- und Ab der ‚Hongkong and Shanghai Hotels, Limited‘ scheint gerade in dieser Zeit nicht nur dankbar aufgenommen zu werden, sondern ist zudem auch vom strategischem Interesse, steht doch die renommierte Kette vor einmaligen Entwicklungen in ihrer Geschichte. Nicht nur, dass aktuell mit dem neuen Haus in Shanghai ein neues Kapitel auf dem asiatischen Kontinent aufgeschlagen wurde. Mit der geplanten Eröffnung des Peninsula Paris steht im Jahr 2012 die erstmalige Eröffnung eines Hauses in Europa an. Da macht es Sinn, einmal einen Blick in die Vergangenheit zu werfen.

Die 200 Seiten starke Chronik erzählt eindrucksvoll von den visionären Anfängen der Hotelgesellschaft, von den Herausforderungen, bemerkenswerten Events und außergewöhnlichen Persönlichkeiten, ohne die der Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Neben alten schwarz-weiß Fotografien über die Hotelikonen des Unternehmens sowie anschaulichen Illustrationen über das gesellschaftliche Leben der 20er und 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts in Hongkong und  Shanghai gewährt das Buch beeindruckende Einblicke in die erfolgreiche Entwicklung der Gesellschaft über mehr als 140 Jahre hinweg. S.006_Photocredit_Images_of_Asia_Astor_House_Hotel_Shanghai_ca1910klein2

Das Unternehmen läutete mit seiner Führung der größten und feinsten Hotelkollektion in Hongkong und China den Beginn einer neuen Ära in der Gastfreundschaftstradition des Fernen Ostens und schließlich der ganzen Welt ein. In China gehörten um 1920 das Astor House, die Palace und Kalee Hotels in Shanghai sowie das Grand Hotel der Wagons-Lits in Peking zur Gruppe, in Hongkong das Hongkong Hotel, das Repulse Bay Hotel sowie das Peak Hotel. Neue Projekte folgten mit der Eröffnung des Majestic Hotel in Shanghai im Jahr 1924 sowie dem heute legendären The Pensinsula Hong Kong im Jahr 1928 (das weltberühmte Flagship der Kette). S.020_Photocredit_Images_of_Asia_Grand_Hotel_des_Wagons_Lits_Peking_ca1920klein2

Die Bilder des hochwertigen Bandes sind teils in schwarz-weiß, teils in Farbe bzw. nachkoloriert. Der Band ist chronologisch aufgebaut, zeichnet die Wellen der Entwicklung (mit ihrem ersten glorreichen Höhepunkt in den ruhmreichen 30er Jahren) sinnfällig nach und endet mit den aktuellsten Plänen der Expansion in Europa. Wer das künftige Haus in Paris kennt, ahnt, wie optimal dieses die lange Kette der außergewöhnlichen Locations zu prolongieren weiß. Pensinsula übernimmt das alte Hotel Majestic in der Avenue Kleber aus dem Jahre 1908 und rück-konvertiert es in ein Luxushotel mit 200 Zimmern und Suiten auf über 30.000qm Wohnfläche, nachdem es seit dem zweiten Weltkrieg als Konferenzzentrum des französischen Außenministeriums genutzt wurde. Sicher die spannendste anstehende Hoteleröffnung der nächsten Jahre. S.124_Photocredit_The_Hongkong_and_Shanghai_Hotels__Ltd_PHK_The_Lobby_1965klein2
Ob die anvisierte Eröffnung für 2012 gehalten werden kann, bleibt dahingestellt. Angeblich sei man im Zeitplan und es gilt weiterhin, die Daumen zu drücken!

Als Autor für den opulenten Bildband konnte der Historiker und Schriftsteller Peter Hibbard gewonnen werden. Der Architekturhistoriker hat zahlreiche Publikationen über die Stadtgeschichte chinesischer Metropolen verfasst und ist Präsident der Royal Asiatic Society China in Shanghai. Erhältlich ist der Bildband für in allen Pensinsula Hotels und kostet 50 US$.


 

Impressum - AGB - Datenschutzerklärung